JA-106K

Zentrale mit eingebautem GSM/GPRS und LAN Kommunikator

Die Zentrale JA-106K ist eine erweiterte Version der Zentrale des JABLOTRON 100 Alarmsystems. Sie ermöglicht eine fl exibel Einstellung und einen intelligenten Schutz für größere Familienhäuser, Büros und Firmen. Sie bittet auch fl exible Lösungen zum Schutz von Wohnkomplexen, Verwaltungsgebäuden und Firmen, die ein System mit vielen Bereichen benötigen.

Die gewünschten Einstellungen und die Größe des Systems erfolgt in der F-Link Software.

Die JA-106K Zentrale bietet:
– bis zu 120 Funk- oder Buslinien
– bis zu 300 Benutzercodes
– bis zu 15 Sicherungsbereiche
– bis zu 32 programmierbare PG- Ausgänge
– 20 voneinander unabhängige Zeitschaltuhren
– SMS und Sprachreporte aus dem System an bis zu 25 Benutzer
– Fernbedienung über SMS, Sprachmenü und nach Registrierung das Portal MyJABLOTRON
– 4 einstellbare Alarmempfangsstellen (AES)
– 5 wählbare Protokolle für die AES Übertragung
Die Zentrale verfügt über eingebaute GSM/GPRS und LAN Kommunikatoren, die eine Sprachkommunikation, SMS, GPRS und LAN Kommunikation mit den Endverbrauchern oder den AES Zentren ermöglichen. Sie ist mit einer 4 GB Speicherkarte zum Speichern der Ereignisdaten, Sprachmeldungen, der Fotos usw. ausgestattet.

Die Zentrale hat:
– 2 voneinander unabhängige (getrennte) Klemmleisten für den Anschluss des Bussystems
– 1 interne Steckverbindung für das eingebaute Funkmodul (JA-110R)
– 1 LAN Steckverbindung
– 1 USB Steckverbindung für die Einstellung der Zentrale und das Auslesen der Fotos
– 1 Steckverbindung für den Anschluss eines weiteren Kommunikators (z.B. PSTN)