Mit diesem Trick täuschen Sie Ihre Anwesenheit vor

Wie schützen Sie Ihr Zuhause, wenn Sie nicht daheim sind?

Wissen Sie welche Uhrzeiten bei Einbrechern am beliebtesten sind? Statistisch gesehen stimmt es zwar, dass Einbrecher präferiert bei Dunkelheit zuschlagen, trotzdem bleibt die beliebteste Zeit doch die, in der die Hausbewohner nicht anzutreffen sind. Unbewohnt wirkende Häuser sind also bevorzugte Orte für die Raubzüge der Einbrecher. Sollten die Bewohner tatsächlich längere Zeit nicht da sein, wird dem Dieb das durch sorgsame Beobachtungsgabe schnell auffallen. Für den Fall kann nicht nur eine hochwertige und funktionale Alarmanlage sehr nützlich sein. Mit einigen einfachen Tricks und ein bisschen Technik können Sie ganz einfach Ihre Anwesenheit vortäuschen.

Diese Technik ist sinnvoll

Wir haben hier schon einmal thematisiert, auf welche Art und Weise Licht, also Lampen die mit Zeitschaltuhren gekoppelt sind, sinnvoll dafür genutzt werden können, um die Anwesenheit von Personen in einem Gebäude vorzutäuschen. Ebenfalls gut geeignet für dieses Vorhaben ist der TV Simulator. Dabei handelt es sich um ein Gerät, welches mit Hilfe von LED Lichtern vom Fenster aus sichtbar ein laufendes TV Gerät simuliert. Damit entsteht von außen der Eindruck eines bewohnten Haushalts. Meist funktionieren diese Gadgets über Dämmerungsschalter, sodass Sie automatisch bei Dunkelheit für einen gewissen Zeitrahmen aktiv werden. Der günstige Preis und der geringe Stromverbrauch überzeugen hier sicherlich.

Die Gefahr

Einem aufmerksamen Beobachter wird allerdings nicht entgehen, dass niemand das Haus betritt oder verlässt und dass der Fernsehsimulator zu regelmäßigen Zeiten an und ausgeht. Bemerken die Verbrecher nun, dass es sich nur um die Imitation von Anwesenheit handelt, kann es trotzdem zu einem Einbruch kommen. Für diesem Fall sind Videoüberwachung und eine Alarmanlage sicher sinnvolle Ergänzungen, mit denen Sie auch im Falle eines Einbruchs allen Verbrechern einen Schritt voraus sind. Auch sollten Sie stets vertrauenswürdige Nachbarn über längere Abwesenheit in Kenntnis setzen, sodass diese regelmäßig den Briefkasten leeren und einen Blick auf Ihr Zuhause werfen.