Kohlendioxidlöscher

Der Kohlendioxidlöscher ist ein spezieller Feuerlöscher, der für die Brandklasse n B und C zugelassen ist. Aufgrund seiner Löscheigenschaften, wird der CO2-Löscher meist nur in geschlossenen Räumen eingesetzt. Es löscht durch seine erstickende Wirkung, indem der Luftsauerstoff verdrängt wird. Deshalb müssen alle Personen rechtzeitig vorher gewarnt und evakuiert werden. Derjenige, der das Feuer löscht, muss einen Atemschutz tragen und mit dem notwendigen Sauerstoff versorgt werden. Nach Verwendung des Löschmittels muss ausreichend gelüftet werden, bevor ungeschützte Personen den Raum betreten dürfen.