Pulverlöscher

Diese Pulverlöscher sind universell einsetzbare Feuerlöscher bei Entstehungsbränden der Brandklasse A, B und C. Die Löschwirkung des Pulvers beruht in den Brandklassen A, B und C auf den antikatalytischen Effekt. Dies bedeutet, dass der Eingriff der Pulverpartikel in den Reaktionsablauf des Verbrennungsvorganges eine Ketten-Abbruchreaktion verursacht. In der Brandklasse A (Glutbrände) übt das Löschpulver zusätzlich durch die Bildung von Schmelzschichten, den sogenannten erstickenden Sinterschichten, einen Sperreffekt auf die Brandstoffe aus. Damit werden die Diffusion von Sauerstoff in den Brandherd und die Aufheizung der unmittelbaren Brandumgebung verhindert und eine Rückzündung unterbunden